Angelika Neudecker

Doris Cordes
Anmeldung

Anmeldung
Der Themenbereich #MenschseinMenschbleiben (MesMeb) ist in der Auseinandersetzung mit den aktuellen Entwicklungen der digitalen Transformation entstanden.

In der Ausarbeitung eines Buchbeitrags hat sich dann der Blick geschärft und die Thematik #MenschseinMenschbleiben wurde separat benannt und als relevant gekennzeichnet.

Der Beitrag wird voraussichtlich Ende 2022 unter dem Titel

"Orientierung Ermöglichen in einer digitalen Berufswelt: Future Skills, Zukünfte-Denken und #MenschseinMenschbleiben"

erscheinen und Teil des Buches "Geographische Bildung in digitalen Kulturen. Perspektiven für Forschung und Lehre" sein, das von Inga Gryl und Fabian Pettig herausgegeben wird.

Fokus von #MenschseinMenschbleiben ist die Herausforderung, trotz der digitalen und technologischen Möglichkeiten nicht Gefahr zu laufen, das Menschsein aus den Augen zu verlieren. Im Kontrast zur künstlich-technologischen Welt gilt es, sich für ein Menschbleiben einzusetzen.


© 2022 Angelika Neudecker  |  Impressum  |  Datenschutz


© 2019 Angelika Neudecker  |  Impressum  |  Datenschutz